Umsetztung im Alltag!

Hier könnt Ihr schreiben, was Euch generell gefällt oder vielleicht auch missfällt an der Urmethodik.
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen nur registrierte & freigeschaltete Mitglieder schreiben. Um Schreibzugriff zu erhalten, registriere dich bitte (Link rechts oberhalb der Foren/Beiträge) & schick danach eine Mail mit deinem Namen, deinem Benutzernamen, deiner Telefonnummer & einer kurzen Vorstellung an Brigitte at urkostmitbrigitte.de

Umsetztung im Alltag!

von Sonnenlicht am Freitag 18. Mai 2012, 10:56

Hallo Ihr Lieben,

irgednwie dachte ich immer, ja das geht schon mit der Urkost. Irgendwann habe ich den Dreh raus, aber es lässt sich nicht umsetzen. Mit 3 kleinen Kindern und Ehemann (alle Normalos mit hohem Rohanteil ohne Alkohol und Zigaretten), nur einem Einkommen und einem Haus das abbezahlt werden will ist es nicht machbar. Ich kaufe viel Bioobst und Gemüse (Biokiste, Naturkostladen, EDEKA) und wir kaufen über Winter viel Tropenfrüchte und Kokosnüsse (die lieben die Kinder) bei www.tropenkost.de. Wollten alle davon satt werden würden wir das finanzielle nicht hinbekommen. Für mich alleine geht es über Sommer einfacher, da alles rund um Garten und Umgebung zu finden und zu kaufen ist (viel billiger). Über Winter ist es schon heftig was wir brauchen an Obst und Gemüse Tropenobst (und ohne dieses ist ein hoher Rohanteil eben irgendwann langweilig, wie wir finden).
Auch die Umsetzung am Sportprogramm schaffe ich mit 3 Kindern (eins davon noch gestillt) nicht. Wir sind viel draußen, aber ich für mich habe nur etwa einmal pro Woche Zeit mal walken zu gehen. Ansonsten eben "stop and go" Fußmarsch mit den Kleinen. Gymnastik zu hause kommt auch viel zu kurz.
Also, ich für mich kann kann die Urkost so momentan nicht umsetzten und bin nun bei basischem Essen gelandet.
Morgens alles roh und Mittags Salatteller mit Wildies und Kartoffeln zwischendurch Nüsse oder mal abgekochte Maronen und Abends gekochtes und rohes Gemüse mit etwas Hirse, Quinoah etc auch mal Glutenfreies Knäckebrot. Das ist gut durchführbar so für mich! Ich habe kein schlechtes Gewissen mehr, dauernd nicht roh bleiben zu können!

Viele liebe Grüße

Sonnenlicht
Sonnenlicht
 
Beiträge: 65
Registriert: Sonntag 27. Dezember 2009, 12:56

Zurück zu Kritik