Zahnarzt in Deutschland

Hier könnt Ihr Eure Fragen zur Urkost oder zur körperlichen Bewegung loswerden
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen nur registrierte & freigeschaltete Mitglieder schreiben. Um Schreibzugriff zu erhalten, registriere dich bitte (Link rechts oberhalb der Foren/Beiträge) & schick danach eine Mail mit deinem Namen, deinem Benutzernamen, deiner Telefonnummer & einer kurzen Vorstellung an Brigitte at urkostmitbrigitte.de

Zahnarzt in Deutschland

von trevortrunk am Freitag 24. Februar 2012, 22:06

Nachdem ich mit meiner Frage zu Zahnarzt in Norddeutschland gescheitert bin. Hier noch mal die erweiterte Frage, ob jemand einen guten Zahnarzt irgendwo in Deutschland kennt, der sich mit der "Konzschen Nervbehandlung" auskennt. Dr. Arlom in Schladen war so jamand, der ist aber leider inzwischen verstorben.
trevortrunk
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Januar 2012, 20:54

Re: Zahnarzt in Deutschland

von Rapunzel am Freitag 24. Februar 2012, 23:21

Was ist denn die "Konzsche Nervbehandlung"?
Rapunzel
 
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 05:55

Re: Zahnarzt in Deutschland

von Amelia am Samstag 25. Februar 2012, 01:58

Ich kenne die Nervbehandlung auch nicht, aber ich kann dir einen Tipp geben: Danuta Richert ist zumindest rohkostorientiert (ob sie Urköstlerin ist weiß ich nicht). Ich glaube, sie sitzt in der Nähe von Köln.
Amelia
 
Beiträge: 689
Registriert: Donnerstag 18. Dezember 2008, 07:01

Re: Zahnarzt in Deutschland

von trevortrunk am Sonntag 26. Februar 2012, 21:23

Konzsche Nervbehandlung: Bei entzündetem Zahnnerv wird der Zahn angebohrt. Im gegensatz zur Wurzelbehandlung wird der Nerv aber im Zahn belassen sondern nur mit einem Medikament (bzw. ökologische Einlage) behandelt. Dann kommt eine Füllung drauf aber es wird irgendwo ein kleines Loch gelassen, so dass Luft an den Nerv kann damit dieser heilt. Ggf. muss das Prozedere wiederholt werden, bis sich wieder Dentin gebildet hat. Zahn bleibt also am Leben.
trevortrunk
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 9. Januar 2012, 20:54

Re: Zahnarzt in Deutschland

von Joachim am Montag 27. Februar 2012, 06:36

In diesem Zusammenhang würde ich dir mal das Buch "Zahnarztlügen" empfehlen.

Ich würde kein süsses Obst mehr essen, und die im Buch empfohlenen Massnahmen praktizieren, denn kommst du wahrscheinlich komplett ohne Zahnarzt aus.

Gruss
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 17. August 2011, 10:42

in Hamburg / Deutschland ?

von Marius1984 am Dienstag 1. März 2016, 07:41

Kennt jemand von Euch einen Zahnarzt, der für veganer oder Rohköstler offen ist , man möchte mir da einen Zahhn rausnehmen , das halte ich für überprüfbar , Bilder habe ich schon erhalten .

Ausserdem würde ich gern einen kennen, der etwas z Thema Fluor weiß, wieso das so gerne angeboten wird??
Marius1984
 
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 11:48


Zurück zu Rund um die Urkost & das Urtraining

cron